Selbstportrait: Mike Thunhorst, Vertriebsdisponent der Niederlassung Köln

Mein Name ist Mike Thunhorst, ich bin 22 Jahre alt und komme aus Bonn. Ich habe eine Schwester, die als Gastronomiefachfrau arbeitet und Eltern, die beide im Büro eines großen Unternehmens sitzen, weshalb ich mich auch immer selber im Büro gesehen habe. Also begann ich nach meinem Realschulabschluss und der Fachhochschulreife, eine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement und schloss diese erfolgreich ab. Im Anschluss habe ich bei meiner Ausbildungsfirma im Bereich des Rechnungswesens gearbeitet.

Mike Thunhorst, Vertriebsdisponent Köln

Neben der Arbeit absolviere ich aktuell eine Weiterbildung zum staatlich geprüften Wirtschaftsfachwirt. Zum 01.10.2021 trat ich bei der Alpha Med GmbH ein, um mein noch nicht ausgeschöpftes Potenzial zu erweitern und anzuwenden.

Ich arbeite in der Niederlassung Köln als Vertriebsdisponent und zu meinen Aufgaben gehört unter anderem das Disponieren unserer Pflegekräfte, Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger und Hebammen für unsere Kunden. Ich bin zur Alpha Med gekommen, weil ich hier den Job ausüben kann, den ich mir für die Zukunft vorstelle. Ich kann mit Menschen im Pflegebereich arbeiten, mein Spaß am Vertrieb und den Umgang mit Menschen nutzen. Ich freue mich Teil dieses Teams zu sein und mit meiner Person und Einstellung anderen Menschen und der Alpha Med helfen zu können.

Den Job in einem Unternehmen im Bereich der Personaldienstleistung auszuüben, ist für mich ein neuer Weg, in dem ich mich aber durch meine ersten Eindrücke, meine Gespräche mit der Niederlassungsleitung und der Regionalleitung auch noch in Zukunft sehe. Mein erster Eindruck von der Firma und von meinen Kolleginnen und Kollegen war sehr positiv. Ich wurde nett empfangen und sofort ins Team integriert.

Ich bin eine offene und freundliche Persönlichkeit, mit der man über alles reden kann. Ich bin hilfsbereit und sehe in Menschen stets das Gute. Meine persönlichen Stärken sind: mein Ehrgeiz, meine Belastbarkeit und meine Teamfähigkeit. Außerdem gehe ich gerne auf Menschen zu und helfe wo ich kann. Meine größte Schwäche ist, dass ich mich an einer Aufgabe auch gerne festbeiße und Sie unbedingt beenden möchte. Ich lerne schnell dazu und stelle mich gerne neuen Herausforderungen.

Von meiner Tätigkeit bei Alpha Med erhoffe ich mir den bestmöglichen beruflichen Erfolg. Für unsere Pflegekräfte, welche regional und bundesweit eingesetzt werden, wünsche ich mir nur das Beste und angenehme Dienste.

Alle Nachrichten